05.02.2017

Weißer Nougat-Aufstrich oder Weißes Nutella [Schokoglück]

"Letzte Woche schreibt sie noch was von Low Carb und diese Woche gibt es fett Schokolade?"

Jep, denn ich mache mir die Welt wie sie mir gefällt. 😋

Spaß beiseite! Mein ehemaliger Arbeitskollege hat mir mal erzählt, dass seine Tante bei Ferrero arbeitet und dass in der Produktentwicklung mal weißes Nutella geplant war. Leider wurde das weiße Nutella nie am deutschen Markt implementiert, weil es bei Tests wohl nicht so gut ankam.

Trotzdem bin ich total von der Idee angefixt seitdem ich davon gehört hatte.
Bereits vor 3 Jahren hatte ich zum ersten Mal diesen Aufstrich zubereitet und seitdem immer etwas angepasst. Nun ist er für mich perfekt. Jetzt bekommt ihr das Rezept.


Zutaten: (für 1 Glas Aufstrich)

100 gr. "gute" weiße Schokolade
30 gr. Butter
50 ml Milch
40 gr. helles Nougat (z.Bsp. Nougat Royal von Viba oder Nougat&Mandel von Alnatura)
3 EL gemahlene Haselnüsse
optional: eine Prise Vanille oder Zimt


Zubereitung:
  1. Bei der weißen Schokolade würde ich euch eine empfehlen, die euch auch wirklich gut schmeckt. Ich nehme immer "Die Weisse" von Nestlé oder auch manchmal die weiße Crisp von Rittersport. Zerbrecht die Schokolade in Stücke und schmelzt diese zusammen mit der Butter und der Milch bei schwacher Hitze in einem kleinen Topf. Das Nougat hinzufügen und so lange verrühren bis alle Zuaten geschmolzen sind.
  2. Nun die gemahlenen Haselnüsse unterrühren. Im Sommer füge ich noch immer das Mark einer Vanilleschote hinzu und im Winter eine Prise Zimt.
  3. Alles zusammen in ein sauberes Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Danach macht ihr euch ein Toast und schmiert ganz dick Aufstrich drauf und lasst es euch so richtig schmecken. ;-)


Nun, ich weiß, der Aufstrich hat eher Leberwurst-Farbe anstatt blütenreines Weiß, aber das liegt daran, dass das helle Nougat nicht rein weiß ist. Wenn ihr richtig weißen Aufstrich mögt, dann lasst das Nougat einfach weg, aber ich mag es so lieber.

Seht ihr die kleinen Haselnussstückchen und die schwarzen Vanillepunkte?
Ein Traum sage ich euch!

Schönen Tag noch,
Eure Juli

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen