06.10.2016

Rückblick September 2016

Etwas verspätet kommt noch mein Septemberrückblick. Gefühlt ist auch schon wieder der halbe Oktober rum. Bei mir ist ziemlich viel los. Der Oktober ist gefüllt mit Arztterminen, Werkstattterminen und Geburtstagen; deshalb vergeht die Zeit ziemlich schnell.

Aber zunächst kommen die 3 meistgelikten Instagram-Foto´s im September:


1. Nicht nur mir hat mein Frühstück gefallen sondern euch auch. Ist doch auch klasse; so ein Gemüse-Rührei und Obstsalat! Das Salädle ist mein absoluter Lieblingsladen. Manchmal fahre ich extra in die Stadt um dort einen frischen Salat zu essen. Übrigens, den Muffin habe ich geschenkt bekommen, einfach so als Stammkundin.


2. Diese Bandnudeln in Tomaten-Mascarpone-Sauce waren echt unglaublich lecker. Wenn ich jetzt das Bild so sehe, bekomme ich direkt wieder Appetit.


3. Mmmhhh ..... die erste Kürbissuppe in diesem Jahr war einfach köstlich. Wie habe ich diesen Duft vermisst! Ab jetzt ist Kürbis wieder ein Dauerbrenner in meiner Küche.

Blog:
Ich hatte viel vor im September und bin gar nicht dazu gekommen alles zu bloggen.
Ich durfte das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker testen. Deswegen habe ich Chai Panna Cotta mit Baileys Sauce zubereitet und Schoko-Mousse mit karamellisierten Erdnüssen.
Da das doch etwas viel Dessert war, habe ich noch zwei herzhafte Gerichte gebloggt. Die Bandnudeln in Tomaten-Mascarpone-Sauce waren sehr lecker, aber auch sehr reichhaltig. Eine leichtere Variante ist die Hähnchen-Reis-Pfanne mit Aprikosen.
Ab morgen startet dann mein Oktober-Blogevent. Ich werde euch im Oktober jeden Freitag ein typisches Fast Food Rezept vorstellen, welches ihr ganz einfach zu Hause nachmachen könnt. Ich werde dabei alles selbstmachen. Ich hoffe, ihr seid alle dabei! ;-)



Privat:
Angefangen hat der September mit einer ganz wunderbaren Hochzeit. Ich war schon so lange auf keiner Hochzeit mehr und habe mich richtig gefreut. Bereits Wochen vorher habe ich mir Gedanken um ein Geschenk gemacht und so verbrachte ich einige Bastelnachmittage im September.
Im Sommer ist immer Sommernachtskino im Freien bei uns. Dieses Jahr habe ich mir den Film "Ein ganzes halbes Jahr" ausgesucht und zum Glück Karten im Vorverkauf geholt. Ich liebe die Atmosphäre; unter dem Sternenhimmel sitzen, eine Weinschorle schlürfen, unter die Decke einkuscheln und dabei einen tollen Film zu sehen.
September ist der Monat wo der Sommer endet und der Herbst anfängt. So war ich Anfang September noch im Freibad und habe die letzten Sonnenstrahlen genossen und Ende September habe ich mich auf der Terrasse in eine dicke Decke eingekuschelt und Tee geschlürft.
Nächstes Jahr wird alles neu! Nicht dem Alten hinterhertrauern, sondern sich auf Neues freuen!






  • Hochzeit feiern mit Tanz, leckerem Essen und netten Leuten
  • Sommernachtskino unter freiem Himmel
  • die letzten Sommertage im Freibad genießen und sich gleich den ersten und letzten Sonnenbrand in diesem Jahr holen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen