29.12.2016

Mini-Burger mit Süßkartoffelpommes an Silvester {Fingerfood}

Kaum ist Weihnachten vorbei, steht schon wieder Silvester vor der Tür. Man hat gefühlt einen Monat damit zugebracht Menüs zu planen und alles rechtzeitig einzukaufen und zu organisieren und nun überlegt man sich schon wieder das Menü für Silvester. Fingerfood gibt es wohl in den meisten Haushalten, weil es einfach praktisch ist sich zwischen Sekt und Cocktails ein paar Häppchen in den Mund zu schieben.

Deswegen finde ich diese Mini-Burger einfach super praktisch für Silvester oder für Filmabende.

Mini-Burger

Zutaten: (für 8-10 Mini-Burger)
 
Burger Buns
20 gr. Butter
250 gr. Mehl
4 gr. Trockenhefe (1/2 Pack.)
120 ml warme Milch
1 Ei
1 EL Zucker
1 TL Salz
4 TL Sesam

Burger
Burger Buns
450 gr. gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel
Gurkenscheiben
Salatblätter
Homemade BBQ-Sauce (Rezept hier)
Salz & Pfeffer 
etwas Öl

Zubereitung:
  1. Für die Burger Brötchen Mehl, Trockenhefe, Salz und Zucker mischen. Lauwarme Milch und Butter hinzufügen. Alles zusammen zu einem glatten Teig verarbeiten. Danach muss der Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 2 Stunden ruhen bis sich die Masse ungefähr verdoppelt hat. Danach den Teig in 8-10 gleiche Kugeln teilen. Die Teigkugeln leicht flach drücken. Ein Ei verquirlen und die Teigbuns mit einem Pinsel damit bestreichen. Anschließend mit Sesam bestreuen und nochmals ca. 20 min ruhen lassen. Nun kommen die Burger Buns für ca. 20 min bei 200°C Ober-/Unterhitze in den vorgeheizten Backofen bis sie leicht goldbraun sind.
  2. In der Zwischenzeit kann man die Burger Patties vorbereitet. Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und zu kleinen Kugeln formen (ca. 8-10 Stück je nach Burger Buns Anzahl). Diese anschließend etwas flachdrücken und in reichlich Öl von beiden Seiten in einer Pfanne anbraten. Eine Zwiebel schälen, in Scheiben schneiden und die Zwiebelscheiben in einer Pfanne von beiden Seiten kurz scharf anbraten.
  3. Nachdem die Burger Buns fertig sind, diese aufschneiden. Die Unterseite mit etwas Salat belegen, die gebratene Zwiebelscheibe drauflegen und dann mit jeweils einer Gurkenscheibe belegen. Das Hackfleisch-Patty oben draufsetzen und ein Löffel BBQ-Sauce darüber verteilen. Nun den Oberseite der Burger Buns draufsetzen und mit einem Holzspieß fixieren.

Süßkartoffelpommes

Zutaten:

2 große Süßkartoffeln
2 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung:
  1. Süßkartoffel schälen und ich ca. 1cm dicke Streifen schneiden.
  2. Die geschnitten Süßkartoffelpommes in eine Schüssel geben, mit Öl begießen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zusammen gut vermischen, sodass sich Öl und Gewürze ausreichend verteilen.
  3. Die Pommes auf ein Backblech verteilen und darauf achten, dass sie nicht übereinander liegen. Nun im vorgeheiztem Backofen bei 220°C ca. 20 min backen.


Sind die kleinen Burger nicht eine gute Idee für Silvester?

Ich muss mich dieses Jahr allerdings nicht um die Verpflegung kümmern, weil wir bei Freunden feiern. 

Da dies mein letzter Post in diesem Jahr sein wird, wünsche ich Euch
einen guten Rutsch und einen schönen Start ins neue Jahr!

Ich hoffe, ihr seid nächstes Jahr wieder dabei und ich hoffe auch, dass nächstes Jahr noch ein paar neue Leser und Leserinnen dazukommen.

Bis dahin,
Eure Juli 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen