02.12.2015

Pumpkin Spice Latte

Für mich gehört Pumpkin Spice Latte einfach zum Herbst und zum Winter dazu. Das ist neben heißer Schokolade mein liebstes Getränk in der kalten Jahreszeit.

Doch was ist eigentlich Pumpkin Spice? Eine Gewürzmischung, die gut zu Kürbisgerichten passt.
Diese habe ich hier noch nicht im Handel gesehen, aber man kann Pumpkin Spice auch leicht selbst herstellen.


Dafür habe ich mir bei Just Spices meine eigene Gewürzmischung zusammengestellt.
Darin enthalten ist: Muskatnuss, Ingwer, Zimt, Chili, Nelken, Piment, Vanille und brauner Rohrzucker.
Das Pulver ist echt lecker; süß und leicht scharf, würzig und aromatisch.
Ich bin voll überzeugt. Als ich das Döschen geöffnet habe, kam mir schon ein intensiver Geruch entgegen und der Geschmack ist genauso gut wie der Geruch.

Man kann sich seine Gewürze individuell zusammenstellen und bei der Dose hat man auch noch gestalterische Freiheit. Außer dem Pumpkin Spice habe ich mir noch ein BBQ-Gewürz und ein Basis-Gewürz zusammengestellt.


Zutaten: (für 2 Personen)

300 ml Milch
200 ml Kaffee
1 TL Pumpkin Spice
3 EL Kürbispüree

Zubereitung:
  1. Milch in einem kleinen Topf erwärmen. Kürbispüree und Pumpkin Spice dazugeben und mit einem Quirl verrühren. Das Kürbispüree kann man entweder kaufen oder selber herstellen. Dafür einen Kürbis weich kochen und pürieren, dann heiß in ein Glas füllen und fest verschließen.
  2. Kaffee aufbrühen. Wir haben einen Kaffeeautomaten mit Mahlwerk.
  3. Jetzt kommt alles zusammen. Zuerst Kürbis-Milch in ein hohes Glas füllen, danach langsam den Kaffee eingießen, damit 2 Schichten entstehen.
  4. Deko (optional): Schlagsahne oder Milchschaum, etwas Kakaopulver, Schokoraspeln oder Mini-Marshmallows (siehe letztes Bild)


Ja, eigentlich wollte ich diesen Post schon eher veröffentlichen, aber ich musste noch auf den Adventskalender warten und somit auf meine eigenen Gewürzmischungen. Ich finde, das ist übrigens eine tolle Geschenkidee, eine eigene Gewürzmischung, man kann sie sogar nach dem Beschenkten benennen.

Ich bin schon auf die Gewürzmischungen im Adventskalender gespannt, dort gibt es Rührei Gewürz, Smoothie Gewürz und viele andere süße und herzhafte Gewürze. Der Adventkalender ist ungefähr so groß wie eine Teeschachtel und nimmt somit nicht so viel Platz weg. (siehe Bild oben)

Ich finde ein Gewürz Adventskalender ist mal eine willkommene Abwechslung zu den ganzen Schokoladen-Adventskalendern. Letztes Jahr gab es bei mir einen Tee-Adventskalender, was auch ganz toll war.


Übrigens, Pumpkin Spice schmeckt auch gut in heißer Schokolade, aber auch in würzigen Gerichten wie Curry. Ihr müsst also nicht unbedingt auf die Kürbiszeit warten.

Schönen Tag noch,
Eure Juli

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen